Das Team – Stadtapotheke Enns

Wenn sie bei uns anrufen, kümmert sich Fr. Helene Gusenbauer um Ihre Anfragen, Bestellungen, Reservierungen und vieles mehr. Mit großem Engagement setzt sie sich solange beharrlich ein, bis wir eine Lösung parat haben. Sie kümmert sich auch um die Rezeptabrechnung.

Kommen die Kunden persönlich in die Apotheke, werden sie von den beiden Pharmazeutinnen Mag. Irene Weichselbaum und Dr. Anna Nemeth (dzt. Mutterschutz) zu allen Fragen rund um Medikamente und Gesundheit ganzheitlich beraten. Mag. Weichselbaum kennt die Ennser und ihre Sorgen seit Jahrzehnten – so bleiben die Gespräche oft natürlich nicht nur bei der Gesundheit.

Neu dabei ist Mag. Philipp Sallinger, der sich als Aspirant auf den Apothekerberuf vorbereitet und daher aktuell überall seinen Einsatz findet.

Fr. Evelyn Mayerhofer, unsere junge Mama im Team, unterstützt im Verkauf und ist voller Leidenschaft für unsere Kunden da.

Neu im Team ist auch Fr. Schlögelhofer Susanne, die mit viel Übersicht den back-office Bereich strukturiert, aber auch im Verkauf mit ihrer langjährigen Erfahrung unseren Kunden mit praktischen Tips weiterhelfen kann.

Arzneimittelanfertigungen wie Salben, Tees, Tinkturen, etc. finden im Labor statt, und zwar im Nu! Dafür sorgt Fr. Corinna Kallinger, unsere Labor- und Computerspezialistin. Sie ist es außerdem, die geholt wird, wenn es wirklich ernst wird: als Notfallsanitäterin hat sie schon oft Nerven bewahrt und Kunden im Notfall optimal versorgt.

Unsere jüngste PKA, Fr. Chiara Haider (dzt. Mutterschutz), stemmt die Lagerhaltung. Rücksendungen, Warenübernahme, Ablaufkontrolle, Temperaturaufzeichnungen umfassen ihr Aufgabengebiet.

Fr. Karin Forthofer ist nicht nur die Vertretung von Helene, sondern für alle im Team Anlaufstelle Nr. 1. Sie ist unser Tausendsassa.

Wenn es ein Duo gibt, das perfekt zusammenspielt rund um Kosmetik, Beauty & Lifestyle, dann sind das Fr. Sabine Nikolic und Fr. Roswitha Laub. „Ihre“ Drogerie „quicklebendig“ ist unser Schmuckkastl.

Zum Schmuckkastl werden auch die Auslagen der Apotheke, die Sabine so liebevoll inszeniert.

Für Sauberkeit und Ordnung sorgt Fr. Natascha Laireiter (dzt. Mutterschutz). Sie ist unser energiegeladener Neuzugang – wir sind froh, dass sie bei uns ist.

Mein Name ist Mag. Manuela Fuchs. Nach über 20 Jahren in verschiedenen Apotheken in Tirol, Kärnten und Oberösterreich habe ich die Stadtapotheke Enns am 1. Juni 2020 von Mag. Franz Paul übernommen. Mich finden Sie überall, ich bin als Chefin „Mädchen für alles“ – und das mit großer Freude!

Die Apotheke

könnte uns sicher viel erzählen, über die Stadt, deren Bewohner, die Besucher und die Apotheker, die über die Jahrhunderte hinweg zu helfen versucht haben, indem sie mit ihrem Wissen Schmerzen und andere Folgen von Krankheiten gelindert haben und den Leuten Rat zukommen haben lassen.

Beispielsweise kann man den Unterlagen zur Geschichte der Apotheke entnehmen, dass einstmals auch Äcker Wiesengrundstücke, ein Gärtl im Angerl und ein Garten neben dem Teicht (sic!) gehörten. Es ist anzunehmen, dass dort auch Kräuter gepflanzt wurden, die dann in Salben und Extrakten zur Anwendung kamen. Heute noch kombiniert die Stadtapotheke im hauseigenen Labor diese jahrhundertelange Erfahrung über die Kraft der Natur mit dem neuesten Wissen über die natürlichen Wirkstoffe und mit dem Wissen über die moderne Technik der Verarbeitung in individuellen Tinkturen oder historischen Rezepturen.

Die lange Liste an Vorgängern und die historischen Merkmale des Hauses machen uns stolz, an so einem einzigartigen Ort arbeiten zu können.

Ihre Stadtapotheke Enns – immer für Sie da seit 1595

Helfen Sie mit, alte Fotos, Dokumente und Zeugnisse, die die Geschichte unserer Stadtapotheke belegen, zu finden. Wir freuen uns über jeden Beitrag und halten ein kleines Geschenk in der Apoheke für Sie bereit!

  • 2020 – Mag. Manuela Fuchs
  • 1992 – Mag. Franz Paul
  • 1971 – Mag. Theobald Hückl
  • 1932 – Mr. Josef Hückel (Pächter bis 1941)
  • 1926 – versch. Leiter (Eigentümer: Heinz Haas)
  • 1912 – versch. Leiter (Eigentümer: J. und F. Stichelberger)
  • 1907 – Dr. Anton Mayrhofer
  • 1896 – Anton Pumb
  • 1879 – August Kathrein
  • 1873 – Gustav Ulbrich
  • 1846 – Leopold Peintinger
  • 1801 – Joseph Reither (oder Josephus Reitter)
  • 1777 – Karl Gürtler
  • 1767 – Karl Freyschnitzer
  • 1741 – Jacob Ignatius Thomas Lyhl
  • 1739 – Anton Storch (oder Storeckh)
  • 1687 – Heinrich Rütgers
  • 1664 – Hainrich Rütgorsch
  • 1631 – Erwin Amerspacher
  • 1613 – Pangraz Zapf
  • 1595 erstmalige Erwähnung einer Apotheke in Enns

Quellen: Mag. K. Ryslavy, Geschichte der Apotheken Oberösterreichs, Wien 1990 und Mag. Franz Paul, Privat.